Unsere besten Wünsche und Empfehlungen für den Sommer

Blog / Unsere besten Wünsche und Empfehlungen für den Sommer

Unsere besten Wünsche und Empfehlungen für den Sommer – Eine bunte, indiviuelle Mischung aus Lesbarem, Kochbarem, Machbarem und guten Gedanken, damit ihr uns nicht allzusehr vermisst ;-)

 


Stefanie Schweitzer: Buchtipps & Aktivität

 

Ein schönes Buch von Gerald Hüther zum Sinnieren: „Etwas mehr Hirn, bitte: Eine Einladung zur Wiederentdeckung der Freude am eigenen Denken und der Lust am gemeinsamen Gestalten“.

Ein weiteres interessantes, schon etwas älteres, Buch von Joachim Bauer: „Das Gedächtnis des Körpers“.
➡ Für diejenigen, die im Urlaub gern was zum Nachdenken/Reflektieren haben.

Bei uns fängt der Sommer an, wenn wir am Abend an der Feuerschale sitzen, Stockbrot backen und angeröstete Marshmellows zwischen zwei Butterkeksen genießen.

Eine passende Rezeptanregung: Stockbrotteig mit angeschwitzten roten Zwiebeln.

   

Janina Hantke:
Filmtipp

Pünktlich zu den am Samstag begonnenen Special Olympics in Berlin ist der Film „All Inclusive“ ins Kino gekommen.
Er begleitet vier Athlet*innen mit geistiger Beeinträchtigung aus verschiedenen Ländern auf ihrem Weg nach Berlin und generell im Leben. Sehr sehenswert, wenn auch leider nur in wenigen Kinos!
(Und vielleicht nimmt das Lieblingskino ihn nach Anruf ja ins Programm.)

Louisa Reinheimer: Bewusst hinschauen

Meine Sommerempfehlung beinhaltet eines meiner Herzensthemen: Kunst im öffentlichen Raum.
Wir passieren sie auf unseren alltäglichen Wegen, fotografieren sie bei Städtetrips oder stellen uns dankbar in ihren Schatten an der Strandpromenade. Doch selten nehmen wir sie dabei wirklich wahr. Daher hier eine Einladung mal wieder bewusster hinzuschauen. Altbekanntes neu zu entdecken oder Neues achtsam zu erforschen. Ganz ohne tiefgründigen Anspruch. Einfach herumlaufen, fühlen, schmunzeln, lachen, staunen oder Kopf schütteln.

Henning Keber: Buchtipps

Rutger Bregman: Utopien für Realisten.
Gut recherchiert und eingängig geschrieben erinnert uns der Autor daran, dass wir viel häufiger unsere eigenen Landkarten und Narrative hinterfragen sollten und dass nur, weil es nicht ist, es nicht doch sein kann.

Yuval Noah Harari: 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert.
In Zeiten, in denen der Blick tendenziell enger wird und sich die Weltgemeinschaft eher national organisiert und versteht, setzt der Autor die relevanten Themenfelder ins Große und Ganze. Nützlich, anschlussfähig, lehrreich und bewegend.

Und wer spektakuläre und spannende Thriller mag: Steve Cavanagh: TH1RT3EN.
 
   

Sven Fissenewert: Aktivität & Leseempfehlung

Mein Weg ins Büro. Rauf aufs Rad, durch das nächste kleine Dorf, vorbei an Feldern durch noch schlafende Siedlungen, die ersten Schulkinder kreuzen den Weg, dann zwischen wogenden Getreidefeldern, durch Buchen- und Kiefernwälder, hoch oberhalb der Stadtautobahn, auf der sich jetzt schon die Autos stauen hinein in die Stadt, die es nicht gibt. Ein kurzer Sprint die Treppen hoch und ich sitze im Büro. Wunderbares Körpergefühl, mentale Akkuladung 100%. Der Tag kann kommen. Und natürlich noch meine unvermeidliche Leseempfehlung: Warum die „Letzte Generation“ alles richtig macht.

Natalie Seibert: Rezeptidee

Gefrorene Weintrauben! Weintrauben sind ja eh schon eine wunderbare Süßigkeit der Natur. Wem bei den warmen Temperaturen jedoch mehr nach Abkühlung ist, kann gewaschene und abgetrocknete Weintrauben einfach in den Tiefkühler packen und hat nach ca. 3 Stunden (oder einfach über Nacht) eine herrliche Erfrischung, die locker mit konventionellem Wassereis mithalten kann :)

Petra Opitz:
Aktivität

Heiße Temperaturen und noch kein Urlaub in Sicht? Mach doch einfach Mittagspausen-Kurzurlaub beim spanischen Restaurant um die Ecke! Ein paar leckere Tapas unterm Sonnenschirm genossen, lassen die Seele in südliche Gefilde entschwinden. Wenn du danach dein Passwort noch weißt: nächstes mal länger sitzen bleiben.

Peter Rathsmann: Buchtipp

Andy Merrifield, Wissenschaftler und renommierter Sachbuchautor, verlässt im Zenit seiner Karriere New York und zieht in ein abgelegenes Dorf in der Auvergne. Dort begibt er sich auf einen Fußmarsch, der seine Sicht auf das Leben für immer verändert. An seiner Seite: Gribouille, ein Esel. Er ist Merrifields schweigsamer Begleiter und Lehrer. Nach anfänglicher Ungeduld lässt sich der Autor – und mit ihm der Leser – ein auf den Rhythmus des Esels und beginnt zu begreifen, wie bedeutungslos alle Dringlichkeit und Hektik der modernen Welt sind.
Ich empfehle es weil ich viel Erstaunliches über Esel und über mich gelernt habe. Wer sind die wirklichen Esel? Welche der Dinge, nach denen ich strebe, haben etwas mit mir zu tun? Achtung! Das Buch könnte bewegen.
 
   

Amato Baumgartner: Aktivität

Meine Empfehlung: Mit dem Rad einmal quer durch Frankreich und dann mit Freude in den Atlantik springen! Einen (oder mehrere) Weine genießen und mit dem TGV zurück nach Freiburg.

Paolina Virga:
Buchtipp

Meine Leseempfehlung für den Sommer ist das Buch „Die Mitternachtsbibliothek“ von Matt Haig. Kein offensichtlicher Klassiker zu einem unserer Themen, dennoch steckt in den Botschaften des Buchs (für mich) einiges drin zum Thema der Selbstführung. Es geht um „Was wäre gewesen, wenn…“ und die Protagonistin hat die Chance, verschiedene ihrer Leben auszuprobieren. Liest sich bestimmt noch besser mit ein paar Sonnenstrahlen im Gesicht.

Mareike Ehlers:
Rezept

Hier ist ein Rezept für GÄNSEBLÜMCHEN-SIRUP:

Zutaten:

- reichlich 2 handvoll Gänseblümchen (Blüten mit Stiel)
- ½ L Wasser
- 350 g Rohrohrzucker

Zubereitung:

  1. die frischen Blüten in einem Sieb kurz mit Wasser spülen und in ein sauberes, verschließbares Gefäß geben
  2. mit etwa ½ Liter kaltem Wasser übergießen
  3. abgedecktes Gefäß über Nacht stehen lassen
  4. Flüssigkeit abseihen & aus den Blüten drücken
  5. ca. 350 g Rohrohrzucker dazugeben und gut rühren
  6. kurz aufkochen und unter rühren ca.20 bis 30 Minuten bei mäßiger Hitze leicht köcheln, bis es zum Sirup wird
  7. Sirup in mit kochendem Wasser ausgespülten Flaschen abfüllen und abkühlen lassen

Haltbarkeit ca. 3 Monate im Kühlschrank. Stärkt das Immunsystem und entgiftet – ist lecker!

   

Lucas Lossen:
Aktivität

Die „Sommerpause“ hat ja das Potential, als temporären Produktivitätsstopp missverstanden zu werden. Projekte können nicht fortgesetzt werden, daher muss bis kurz davor noch der Ball der Verantwortung wie eine heiße Kartoffel weitergegeben werden, damit ich während des Urlaubs ja nicht den Schwarzen Peter habe und Antworten liefern muss. Danach laufen die Postfächer über und der vermeintliche erholte Geist soll umso schneller Antworten, Ideen und Konzepte liefern… Also nutzen wir doch den Break und rüsten uns mit alldem, was unsere Bubble zu bieten hat: Endlich mal den einen Podcast hören, das andere Buch lesen, das schon so lange geplante Paper schreiben… um danach (oder besser: nach spätestens 50% der „Pause“ – schließlich bleiben wir ja unter Beobachtung) mit neuen Impulsen/Konzepten/Ideen wieder am Output zu schrauben. Stattdessen könnten wir auch so tun, als wären die beiden Begriffe eindeutig, selbsterklärend und hätten getrennt voneinander eine wertvolle Botschaft: Mach doch mal Sommer! …und ne echte Pause. Sommer kann so einfach sein: Freibad, Hängematte, mit dem Rad zum See, Paddeln… dazu Melone mit Schafskäse, Eis, Eiskaffee, Eistee, Limo – am besten selbst gemacht. Und um in der Pause wirklich auf andere Gedanke zu kommen: auch rausgehen! Raus aus der Bubble und ganz bewusst und ohne Absicht oder Erwartung Inhalte, Orte, Formate und Menschen aufsuchen, die mal so ganz anders sind als Du:

Guck Dir den Film „All Inclusive“ im Kino an – ein Film über den Weg von vier sehr unterschiedlichen Athlet*innen hin zu ihrer Teilnahme an den Special Olympics in Berlin 2023
Befrage einen alten Menschen zu seinen Lebensträumen
Und einen sehr jungen
Besuche ein Konzert und lass die Musik rein
Repariere etwas
Schreib ein Gedicht – kurz ist OK
Klettere auf einen Baum
Kitzele ein Kind durch (es sollte das auch wollen)
Schnitze ein Buttermesser
…mach etwas, weil Du es darfst, nicht weil Du „musst“.

 

Das sollten ausreichend Inspirationen für einen tollen Sommer sein. Wir wünschen euch eine schöne und entspannte Zeit!

Das könnte Sie auch interessieren!

08.12.2023
Louisa Reinheimer & Natalie Seibert
P1-Gedanken zu "I'm dreaming of..."
07.12.2023
Paolina Virga
Ein Impuls zur Jahresreflexion
07.12.2023
Dr. Reinhard Schmitt
I’m dreaming of … Versöhnung der systemischen Organisationstheorie mit New Work
07.12.2023
Stefanie Schweitzer
Neun Wege mit Weihnachtsbäumen umzugehen – oder: Der Blick durch die enneagrammatische Brille
07.12.2023
Petra Peres
Werkstattbericht: Sustainability for Leaders
21.06.2023
Louisa Reinheimer & Natalie Seibert
Unsere besten Wünsche und Empfehlungen für den Sommer
27.01.2023
Carsten Waider
Teamworkshop in der hohen Rhön
19.10.2022
Stefan Schneider
Mediation: So läuft effizientes Konfliktmanagement ab
04.10.2022
Paolina Virga
Was bewegt sich eigentlich so bei P1?
29.09.2022
Henning Keber
Bewegung in 3 Phasen
27.06.2022
Dirk Gouder
Warum Metamorphose und Top-Management nicht gut zusammenpassen
24.06.2022
P1
Purpose Driven Organizations
23.06.2022
Amato Baumgartner
Parallele zwischen Organisationen und Natur im Kontext Veränderung
25.04.2022
P1
NEIN sagen für eine lebenswerte Zukunft?
14.04.2022
Henning Keber
Konfrontierende Dialogkultur auf Augenhöhe
13.04.2022
Janina HantkeLucas Lossen
Nein-Sagen und Bedürfnisse
11.04.2022
Dr. Reinhard Schmitt
Bewusstes Ignorieren als organisationale Schlüsselkompetenz
01.02.2022
Dr. Reinhard Schmitt
Führungsherausforderungen in der hybriden Arbeitswelt
01.02.2022
Dirk Gouder
Back to Office: Die drei Herausforderungen zur Entwicklung einer “Blended Culture“ – Teil 2
02.12.2021
Process One
Erfahrungsbericht zum "Top Leadership Program" – Führung der nächsten Stufe mit Process One
04.11.2021
Carsten Waider
Teamentwicklung – wenn nicht jetzt, wann dann?!
04.11.2021
Process One
Diversity als Bestandteil von Environment Social Governance (ESG) stärken
28.10.2021
Dr. Reinhard Schmitt
Die Transformation bei Process One – Innenansichten eines selbsternannten Sozialskeptikers
03.09.2021
Paolina Virga
4-Tage-Woche, 5-Stunden-Tag und die Rückkehr zur Stechuhr
25.08.2021
Sven Fissenewert
Interview mit Dr. Andreas Zeuch
12.08.2021
Dirk Gouder
Back to Office: Die 3 Herausforderungen zur Entwicklung einer “Blended Culture“ – Teil 1
11.08.2021
Petra Peres
Jede Hilfe zählt!
19.07.2021
Sven Fissenewert
Noch'n Buchtipp mit unaussprechlichem Namen
14.07.2021
Process One
Erfahrungsbericht zur „Strength Expedition“ mit Process One
05.07.2021
Petra Peres
Sommer, Sonne, Lesestoff
03.05.2021
Paolina Virga
Onboarding Experience in einer Unternehmensberatung
08.03.2021
Petra Peres
Fast am „ş“ gescheitert - ein Artikel über fünf unbedingt lesenswerte Bücher von Frauen
25.02.2021
Dirk Gouder
Remote Work
07.04.2020
Dirk Gouder
Entscheiden wie entschieden wird! Leadership 4.0
13.02.2020
Henning Keber
Zukunft von Führung
15.01.2020
Carsten Waider
Werkstatt-Reihe zum Thema „Führen im digitalen Wandel“
06.01.2020
Carsten Waider
Was mache ich hier eigentlich? Dimensionen von Führung
12.12.2019
Sven Fissenewert
Pause
04.12.2019
Carsten Waider
Warum rede ich eigentlich mit Euch? Mein Kommunikationssystem
08.06.2019
Henning Keber
Decision base – für Unternehmensfinanzen begeistern
16.04.2019
Carsten Waider
New Work Bootcamp
18.03.2019
Peter Rathsmann
Objectives & Key results
18.12.2018
Carsten Waider
from business to being – Achtsamkeit in Führung
29.11.2018
Carsten Waider
Agiles Campusprojekt
19.11.2018
Carsten Waider
Neue Arbeitskulturen – Dialog mit Studierenden der Hochschule Fulda
13.11.2018
Carsten Waider
Add Venture Projekt
07.11.2018
Carsten Waider
Experiential Learning
01.10.2018
Carsten Waider
Neu: Entscheidungspoker für Teams bestellbar
18.09.2018
Carsten Waider
Führungspodcast #3: Der autonome Führungsstil – keine Paradoxie
13.09.2018
Carsten Waider
Experimentieren unter VUCA-Bedingungen: Der Selbsttest auf See
06.08.2018
Carsten Waider
Ihr macht das schon – Autonomie als Leitmotiv für lebendige Organisationen
30.07.2018
Carsten Waider
New Work Box Teil 6: Retrospektiven
23.07.2018
Carsten Waider
New Work Box Teil 5: Sprints
16.07.2018
Carsten Waider
New Work Box Teil 4: Timeboxing
09.07.2018
Carsten Waider
New Work Box Teil 3: Konsentprinzip
03.07.2018
Carsten Waider
What motivates you?
26.06.2018
Carsten Waider
New Work Box Teil 2: Rollenprinzip
19.06.2018
Carsten Waider
Das P1 Quarterly geht als Führungspodcast auf Sendung
18.06.2018
Carsten Waider
New Work Box Teil 1: Systematische Müllabfuhr
11.06.2018
Carsten Waider
New Work Box vorgestellt
22.05.2018
Carsten Waider
Gedankenzeichnen
17.04.2018
Carsten Waider
Great Place for New Work: Hafen Münster
27.03.2018
Carsten Waider
New Work – neues Process One Quarterly 1 / 2018 gerade erschienen
23.03.2018
Carsten Waider
Führung für Scrum Master – die Transformation von Führung wird sichtbar…
19.03.2018
Carsten Waider
Situatives Führen reloaded
31.01.2018
Carsten Waider
Process One experimentiert im Selbstversuch
18.12.2017
Carsten Waider
Quarterly 4.2017 erschienen: arbeitenviernull
14.12.2017
Carsten Waider
Lego-SCRUM
09.12.2017
Carsten Waider
Führen in der Digitalisierung – Navi für die VUCA Welt
20.11.2017
Carsten Waider
Process One Quarterly nun online abonnierbar
02.10.2017
Carsten Waider
Neues Process One Quarterly 3.2017 erschienen: An der digitalen Schwelle
22.08.2017
Carsten Waider
Blindfliegern darf man nicht die Lufthoheit überlassen
07.08.2017
Carsten Waider
Nachtrag Process One Quarterly 4.2016: be decisive!
01.08.2017
Carsten Waider
Process One Quarterly 2.2017
07.12.2016
Henrik Esper
Deep Work – 4 Strategien für fokussiertes Arbeiten
22.11.2016
Wigbert Walter
Studie Führungskultur
17.10.2016
Henning Keber
P1 Quarterly – BE PERCEPTIVE!
05.10.2016
Carsten Waider
Führung verbessern: Warum das so schlecht klappt
22.09.2016
Henning Keber
Tools & Elemente “New Work Order” – 2. Das Konsent-Prinzip
12.09.2016
Christian Wierlacher
P1 Quarterly – Sinn
29.08.2016
Henrik Esper
Deep Work – Zeit für „echte“ Arbeit
08.08.2016
Carsten Waider
P1 Quarterly Demokratie Wagen
19.07.2016
Dirk Gouder
P1 Quarterly Agile Leadership
27.06.2016
Sven Fissenewert
P1 Quarterly – New Work Order
20.06.2016
Henning Keber
Tools & Elemente “New Work Order” – 1. Shadowing
13.06.2016
Es vibriert in meiner Hose
07.06.2016
Wigbert Walter
Neue Studie will Führungskultur in Deutschland erforschen
30.05.2016
Henrik Esper
„Der Fluch der Zusammenarbeit“ – die Kosten der Kollaboration
23.05.2016
Dr. Reinhard Schmitt
P1 Quarterly – Innovation! Innvoation!
09.05.2016
Henning Keber
New Work Order – auch einfach mal ausprobieren.
25.04.2016
Henrik Esper
Contra „Pro und Contra“
14.04.2016
Henrik Esper
P1 Quarterly – Keine Führung ohne Macht
22.03.2016
Wigbert Walter
Gemeinsam die Arbeitswelt verändern
09.03.2016
Carsten Waider
Die Zukunft der Jobs
29.02.2016
Sven Fissenewert
Das Marshmallow-Problem
15.02.2016
Standard Administrator
Organisationale Führung – wo geht die Reise hin?
05.02.2016
Henning Keber
Verjüngungskur für die Zentrale
14.12.2015
Wigbert Walter
Advent –
23.11.2015
Bucherscheinung zum Thema Komplexität
16.11.2015
Dr. Reinhard Schmitt
Sicherheit als solche gibt es nicht
09.11.2015
Systemische Ursachen des VW Dieselskandals?
28.10.2015
Martina Post
Gesundheit als betriebliche Maßnahme!?
19.10.2015
Wigbert Walter
Planet der Affen
12.10.2015
Henning Keber
Leitbilder richtig entwickeln
16.09.2015
Dirk Gouder
Jetzt mal ehrlich! Kulturentwicklung gibt es nicht!
30.08.2015
Dr. Reinhard Schmitt
Mit nur 6 Regeln wird die Arbeit leichter …
10.08.2015
Peter Rathsmann
LEARN or DIE
29.07.2015
Henrik Esper
Der Weg zur Meisterschaft – ein Buchtipp
22.07.2015
Henning Keber
Metakompetenz Agilität
13.07.2015
Sven Fissenewert
Jetzt ist es amtlich: Das klassische Innovationsmanagement hat ausgedient!
22.06.2015
Wigbert Walter
Die wichtigste Frage
15.06.2015
Henrik Esper
Der gute alte William…mal was anderes
08.06.2015
Dr. Reinhard Schmitt
Innovationsblüten – bloß nicht einverleiben lassen!
25.05.2015
Peter Rathsmann
Leiter der Verantwortung: Opfer oder Täter?
18.05.2015
Dr. Reinhard Schmitt
Gewachsene Strukturen (be)greifbar machen
13.05.2015
Henning Keber
Das Pinguin-Prinzip
28.04.2015
Sven Fissenewert
Im Vertrauen gesagt
20.04.2015
Henning Keber
Die Geschichte vom Fischer und einem Samurai
23.03.2015
Dr. Reinhard Schmitt
Führen als „Scheißjob“…
26.02.2015
Henrik Esper
Wie schnell ist zu schnell, wie viel ist zu viel?
12.02.2015
Sven Fissenewert
Innovation: Wie kommt das Neue in die Welt?
26.01.2015
Dr. Reinhard Schmitt
Wird schon schiefgehen...
19.01.2015
Die drei besten Tipps für Powerpoint Präsentationen (PPP)
12.01.2015
Henning Keber
Putzen Sie noch oder führen Sie schon?